Elternrat

In den letzten Jahren hat sich die Gesellschaft tiefgreifend gewandelt. Dies hat auch Auswirkungen auf die Schule. Die Schule ist vor allem für die Bildung, die Eltern vor allem für die Erziehung der Kinder und Jugendlichen zuständig. Diese Trennung kann aber nicht überall gleich gut gemacht werden. Viele Aufgaben und Herausforderungen können Schule und Eltern nur gemeinsam lösen. Deshalb ist es wichtig, dass die Zusammenarbeit intensiviert wird. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Eltern wirkt sich positiv auf das Schulklima aus und trägt zum Schulerfolg von Kindern und Jugendlichen bei! Die Primarschule Rheinau zieht für die Bereiche Kindergarten und Primarschule die Eltern in Form eines Elternrates in ihre Arbeit mit ein.

 

Zweck und Ziele

  • Fördern regelmässiger Kontakte und Informationsaustausch zwischen Eltern und Schule.
  • Pflege des partnerschaftlichen Umgangs aller an der Schule Beteiligten und realisieren gemeinsamer schulischer und schulnaher Projekte
  • Ansprechpartner  für Eltern, Schulleitung, Lehrerschaft, Schulsozialarbeit, Schulpflege und Schüler
  • Trägt mit eigenen Aktivitäten und Projekten zum Leben und zur Gestaltung der Schule bei
  • Steht der Schule für die Nutzung von Ressourcen der Eltern koordinierend zur Seite
  • Fördert die Qualität der Schule, indem er durch Kontakte Anliegen frühzeitig erkennt und bei der Lösung hilft.

 

Organisation

Idealerweise setzt sich der Elternrat aus mind. je 2 Delegierten der einzelnen Stufen zusammen. Für das Schuljahr 2021/22 sind dies:

  • Luise Hauerstein, Präsidium
  • Martina Kunz
  • Stefanie Graf-Steiger
  • Fabienne Beer
  • Bea Egger
  • Erich Brunner
  • Michaela Zimmermann

Kontakt

Elternrat@primarschule-rheinau.ch

 

weitere Informationen:
Informationen Kanton Zürich